Wiesehoff

Mit Wiesehoff jetzt ein traumhaftes romantisches Wochenende in einem Greenline Hotel gewinnen!

Filmplakat

Schaut Euch hier den lustigen Kinotrailer an!

INFOS ZUM FILM

Sie könnten unterschiedlicher kaum sein:
Arthur (Heiner Lauterbach) ist ein konservativer Wirtschaftsanwalt und lebt in einer prächtigen Stadtvilla in Berlin. Kalle (Jürgen Vogel) ist Bauarbeiter und ein Kumpeltyp mit erhöhtem Aggressionspotential. Und der harmoniebedürftige Yus (Hilmi Sözer) arbeitet als Physiotherapeut. Eines haben die drei Schwäger aber gemeinsam: Ihre Töchter haben sich verliebt! Arthurs Tochter Antonia (Janina Uhse) lässt ihre Hochzeit mit einem aufstrebenden Anwalt platzen, weil sie ihr Herz an einen linken Weltverbesserer (Jacob Matschenz) verloren hat. Kalles Tochter Luna (Lisa-Marie Koroll) ist einem Aktfotografen (Andreas Pietschmann) verfallen, der sich als früherer Klassenkamerad ihres Vaters entpuppt. Und Yus‘ Tochter Sophie (Lara Aylin Winkler) schwänzt heimlich die Schule, um jede freie Sekunde mit Andi (Junis Marlon) zu verbringen, der Kontakte zur Drogenszene hat. Also schließt das ungleiche Väter-Trio einen heimlichen Pakt: Die ungeliebten Schwiegersöhne in spe müssen weg! Hinter dem Rücken ihrer Frauen und Töchter begeben sich die selbsternannten „Super-Schwäger“ auf eine aberwitzige Mission um die Verehrer loszuwerden. Mit allen Mitteln!

Erfolgsregisseur Marc Rothemund („Dieses bescheuerte Herz“, „Mein Blind Date mit dem Leben“) inszenierte mit viel Witz und Esprit die deutsche Adaption des spanischen Kinohits Es por tu bien, der sich mit über 1,8 Millionen Zuschauern als wahrer Kassenschlager erwies. Die Feelgood-Komödie vereint eine grandiose Besetzung auf der Leinwand: Heiner Lauterbach („Enkel für Anfänger“, „Willkommen bei den Hartmanns“), Jürgen Vogel („Die Welle“, „Der freie Wille“) und Hilmi Sözer („Die Superbullen“, „Voll normaaal“) brillieren als besorgte Väter. Die Mütter werden von Marie-Lou Sellem (TV-Serie „Freud“), Lisa Maria Potthoff („Leberkäsjunkie“) und Inka Friedrich („Sommer vorm Balkon“) gespielt, die Töchter von Janina Uhse („Der Vorname“), Lisa-Marie Koroll („Bibi&Tina“) und Lara Aylin Winkler („Nur eine Frau“). Als künftige Schwiegersöhne sind Jacob Matschenz („Mein Blind Date mit dem Leben“), Andreas Pietschmann („Dark“) und Junis Marlon („Deutscher“) zu sehen.

DARSTELLER
Heiner Lauterbach, Jürgen Vogel, Hilmi Sözer, Lisa Maria Potthoff, Inka Friedrich, Marie-Lou Sellem, Janina Uhse, Lisa-Marie Koroll, Lara Aylin Winkler, Jacob Matschenz, Andreas Pietschmann, Junis Marlon und Natalia Avelon
Regie: Marc Rothemund

Über die Greenline Hotels

Urlaub mit gutem Gewissen
Viele Gäste haben sich bereits zum Wohle des Ressourcen- und Klimaschutzes für eine nachhaltige Lebensweise entschieden und achten auf ihren ökologischen Fußabdruck. So soll auch der Urlaub ökologisch verträglich, sozial vertretbar, naturnah und eben „grün“ sein. Grünes Reisen bedeutet, die Natur möglichst nah und intensiv zu erleben, ohne auf sie einzuwirken oder dieser zu schaden. Wir bieten auf greenline-hotels.com gemütliche, individuelle und umweltfreundliche Unterkünfte für Ihre Urlaubs- und Geschäftsreisen. Alle Hotels auf dieser Website sind mit einem wissenschaftlich fundierten und international anerkannten Nachhaltigkeitssiegel zertifiziert.

Ob Citytrip, Aktivurlaub in der Natur, Wellness und Gesundheit, Landlust, Romantik, Kulturerlebnis oder Urlaubsfreuden an Bergen, Seen und Meer - für jeden Urlaubstraum bieten wir die passenden Domizile! Entdecken Sie unbekannte, spannende Regionen und fühlen Sie sich dennoch wie zu Hause im gemütlichen und stilvollen Ambiente unserer Hotels. Erleben Sie neue Gaumenfreuden der regionalen Küche und lernen Sie die besondere Kultur der vielen unterschiedlichen Gegenden kennen.

Mehr Informationen unter www.greenline-hotels.com

Teilnahme

Zur Teilnahme am Gewinnspiel, nennt uns zumindest eine der drei Hauptdarstellerinnen aus „ES IST ZU DEINEM BESTEN“




Spamschutz

Neuer Code

 Ja, ich erkläre mich mit den Datenschutz- und Teilnahmebestimmungen einverstanden.


Teilnahmeschluss ist der 30. November 2020. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der beteiligten Firmen sind von einer Teilnahme ausgeschlossen.

Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzbestimmungen gemäß neuer EU-Richtlinien.

Impressum